Manuela Schiffer
Tel.: 030 - 214 642 58
(Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr)

Über mich

Manuela Schiffer



Bedingt durch viele Herausforderungen in meiner Kindheit konnte ich viele Jahre lang mein Leben nicht freudvoll annehmen. Als hochsensitives Baby habe ich geschrien, wenn meine Eltern oder andere mich liebevoll in den Arm nehmen wollten. Ich habe selten gelacht und war selten unbeschwert. Den Erwachsenen um mich war ich immer "zu ernst". "Nicht normal". Heute bin ich dankbar, genau so gewesen zu sein. Ich konnte damals nicht erkennen, dass viele belastenden Gefühle gar nicht meine eigenen, sondern die mir nahestehender Menschen waren. Und so fiel es mir sehr schwer, mein Herz für meine Seele und erst recht für andere zu öffnen oder auch, mich selbst zu lieben. Die Fähigkeit, die mir vom Kindesalter an gegeben ist, den seelischen Schmerz meiner Mitmenschen und aller Seelen in meiner Umgebung, und meist auch die dahinterstehenden Themen wahrnehmen zu können, die belastenden Erlebnisse in meiner frühen Kindheit und Jugend, der Verlust meines Babys 2003, die damals chronische Erkrankung meiner erstgeborenen Tochter mit allen Begleiterscheinungen uvm. waren viele Jahre lang eine große Belastung.

Glücklicherweise durfte ich im Laufe meines Lebens erfahren, dass jede Herausforderung, ganz gleich ob sie gesundheitlicher, emotionaler, mentaler oder seelischer Natur ist, egal ob sie die Beziehungen, die Finanzen, die Familie oder das Berufsleben betrifft, ein Geschenk ist, das uns wachsen lässt. Und dass, wann immer sich eine Herausforderung zeigt, wir die Kraft haben, diese zu bestehen und unser Leben zum Positiven zu wandeln. Unsere Seele ist mit allem ausgestattet, was es dazu braucht. Das Fühlenkönnen des Schmerzes und der Last anderer ist mir heute eine große Hilfe in der Unterstützung all der Hilfesuchenden.

Ich bin davon überzeugt, dass, wenn es uns gelingt, unsere Herausforderungen liebevoll und dankbar zu betrachten, und sie als "LehrerInnen" anzunehmen, und wenn wir unser Herz dafür öffnen, zu verstehen, weshalb die Dinge in unserem Leben auf genau diese Weise geschehen, dass wir dann aktiv etwas zur positiven Wandlung in unserem Leben beitragen können. Viele Male durfte ich erfahren, dass so alle Hilfe, die wir benötigen, zu uns kommt.

Aufgewachsen in Baden-Württemberg (Jahrgang 1971) bin ich über eine kurze Zwischenstation in Nordrhein-Westfalen 1987 nach Berlin gezogen, wo ich bis heute lebe und arbeite. Ursprünglich hatte ich vor, nach meinem Studium "Lehramt Sonderschule" eine Schule zu gründen. Die Erkrankung meiner 2001 geborenen Tochter hat mich jedoch bewogen, mir durch mehrjährige fundierte Ausbildungen weitere Qualifikationen anzueignen, meinen Fokus auf ganzheitliche Hilfe zur Selbsthilfe auszurichten und mich Anfang 2011 selbständig zu machen. Derzeit begleite ich neben meiner selbständigen Tätigkeit 2 Familien mit lebensverkürzend erkrankten und in Gesundheit und Entwicklung beeinträchtigten Kindern.
Ich bin meinen Eltern aus tiefstem Herzen dankbar, dieses Leben geschenkt bekommen zu haben. Ich danke all meinen LehrerInnen und AusbilderInnen, und ganz besonders meiner erstgeborenen Tochter, für alles, was ich lernen durfte.

Von Herzen gerne begleite ich Dich ein Stück Deines Weges.

Deine Manuela Schiffer

Bildnachweis: Manuela Schiffer

*********************

 

Qualifikationen

 

  • empfohlene zertifzierte Journey-Practitioner® (nach Brandon Bays, seit 2011)
  • zertifizierte Tao Hands Practitioner (seit 2012)
  • ausgebildet gemäß den Richtlinien zum Gesundheitspraktiker der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin
  • Soul Healing Practitioner & Teacher (zertifiziert 2016)
  • Soul Communicator (zertifiziert 2018)
  • Ärztl. geprüfte Massagetherapeutin für holistische Massage (2012)
  • Fachberaterin der Präventologie® (2008)
  • Studium "Lehramt Sonderschule" (abgeschlossen)

Ich bin außerdem

  • Mitglied im Verband der Journey Practitioner Deutschland - Innere Reisen e.V.
  • beauftragt durch das Jugendamt im Bereich ambulante Hilfen nach §112,113 SGB XII als Einzelfallhelferin tätig. Ich begleite derzeit 2 Familien mit chronisch kranken sowie schwerst- und lebensverkürzend erkrankten und in der Entwicklung beeinträchtigten Kindern.

und habe an vielen ergänzenden Weiter-/Fortbildungen teilgenommen, wie z.B.

  • "Tao Kalligrafie Ausbildung" (2016 + 2017 + 2018 + 2019)
  • "Kinderschutz in der pädiatrischen Palliativversorgung" (Björn-Schulz-Stiftung Berlin)
  • "Interkulturelle Kompetenz" (im Zusammenhang mit Sterben und Tod) (Björn-Schulz-Stiftung Berlin)
  • "Entspannung erleben - für Kinder und Tagesmütter" (VHS Reinickendorff)
  • und nehme kontinuierlich an weiteren Fortbildungen teil.


Ich war

  • 2010 - Oktober 2012 Ehrenamtliches Mitglied des Orgateams von TheJourney-Deutschland
  • 2012/13 neben meiner Praxistätigkeit im Meridian Spa Spandau als Masseurin tätig.