Manuela Schiffer
Tel.: 030 - 214 642 58
(Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr)

Newsletter

*

(*) Pflichtfelder

Wichtiger Hinweis

Mein Angebot ist kein Ersatz für ärztliche Behandlung, sondern eine Ergänzung. Bei ernsthaften Erkrankungen ist grundsätzlich ein Arzt zu konsultieren. Ich rate davon ab, vor/nach einer Sitzung eigenverantwortlich und ohne Absprache mit Ihrem Behandler oder Arzt Medikamente abzusetzen oder deren Dosierung zu ändern. 
 
Ich stelle keine Diagnosen. Ich begleite Sie dabei, Seele-, Geist-, Körper-Blockaden wahrzunehmen und zu verstehen, diese auf Seelenebene loszulassen bzw. vorzubeugen, sich zu entspannen, Seele, Geist und Körper in Balance zu halten, und so weit, wie Sie es wünschen, das Potenzial Ihrer Seele zu erfahren. Meine Angebote sind Hilfen zur Selbsthilfe
 
Erster Ansprechpartner bei ernsthaften Erkrankungen ist immer Ihr Arzt oder Behandler!!! Keines meiner Angebote ersetzt die Beratung, Diagnosestellung und die Behandlung durch einen Arzt. Sie können jedoch grundsätzlich begleitend bei allen Therapien genutzt werden, gerne in Kooperation mit Ihrem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker! Der Erfolg hängt auch von Ihrer aktiven Mitarbeit, die ich als Selbstverständlichkeit voraussetze. ab. Meine Massagen sind ganzheitliche, jedoch keine medizinischen Massagen. Alle Aussagen auf dieser Homepage stellen kein Versprechen auf Verbesserung und keine Heilversprechen dar! 
 
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten grundsätzlich nur in Begleitung bzw. nach Absprache mit den Eltern einen Sitzungstermin.
 

Menschen, die an ernsthaften psychiatrischen Erkrankungen (wie z.B. Psychosen, Neurosen, Schizophrenie, Borderline, akutem Suizidverhalten) leiden, können bei mir leider keinen Sitzungstermin erhalten und auch nicht an den Gruppenveranstaltungen teilnehmen. Gerne kooperiere ich mit Ihrem Behandler und unterstütze sie bei ihm vor Ort. 

All diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens das Geld für eine Einzelsitzung nicht vollständig aufbringen können, lade ich herzlich zu den niedrigpreisigen Gruppenangeboten ein. Wir finden dann vor Ort gemeinsam eine individuelle Lösung. Niemandem wird die Hilfe verwehrt!!! Im Falle eines tatsächlich sehr niedrigen Einkommens besteht die Möglichkeit zur Ratenzahlung nach schriftlicher Zahlungsvereinbarung. Sie müssen jedoch wissen: Gibt man nur vor, nicht bezahlen zu können, obwohl das Geld vorhanden ist, wird die Hilfe weniger positiven Nutzen haben. 

Betreffs Terminabsage

Sollten Sie den verabredeten Termin zeitlich nicht einhalten können, sagen Sie bitte möglichst spätestens 48 Stunden vor dem Termin (grundsätzlich telefonisch in der Zeit von 9 bis 18Uhr!) ab. Bei einer Absage unter 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin werden Ihnen 50%, bei einer Absage unter 12 Stunden vor dem vereinbarten Termin 75% der Sitzungskosten in Rechnung gestellt. Bei Absagen am Sitzungstag selbst und bei Fernbleiben trotz Terminvereinbarung werden Ihnen 100% der Sitzungskosten in Rechnung gestellt.

Verbindliche Anmeldung zu Gruppenveranstaltungen/Workshops/Wochenenden
Bei Absagen unter 3 Tagen vor dem Veranstaltungstag werden 50%, bei Absagen 1 Tag vor der Veranstaltung 75% und bei Absagen am Veranstaltungstag bzw. bei Abwesenheit ohne schriftliche Abmeldung werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt.